Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


This site uses cookies. By using this website, you agree. Further information can be found in the privacy policy.

Glasmuseum Frauenau

 

Glasmuseum in Frauenau Bayer. Wald

Glasmuseum Frauenau Bayr. WaldFrauenau als internationales Zentrum der Studioglasbewegung

Im Herzen des Ferienlandes Bayr. Wald, nah an der Grenze zur Tschechischen Republik / Böhmerwald (Cesky Krumlov bzw. Krummau, Moldaustausee etc.) liegt die kleine Gemeinde Frauenau. Seit dem Mittelalter wird hier Glas hergestellt und veredelt. Drei produzierende Glashütten und zahlreiche Veredelungsbetriebe sind am Ort noch ansässig. Frauenau gilt auch als wichtiges europäische Zentrum der internationalen Studioglasbewegung. Vor diesem Hintergrund wurde das Glasmuseum Frauenau Bayr. Wald vor 30 Jahren von Erwin Eisch, Alfons Hannes und Helmut Schneck gegründet. 2005 wurde es in einem Neubau mit einer neuen Ausstellungskonzeption wiedereröffnet.

 

Glasmuseum FrauenauEine Reise mit dem Glas.... von der Antike bis zur Gegenwart

Das Glasmuseum Frauenau nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte der Glaskultur von den Anfängen im Zweistromland bis heute. Die Dauerausstellung präsentiert anhand einer wertvollen Sammlung einzigartiger Exponate das Glas in all seinen Facetten. Eine weitere Attraktion des Glasorts Frauenau sind seit 2010 die Gläsernen Gärten mit mittlerweile fast 30 Großskulpturen von international bekannten Glaskünstlern, unter ihnen
auch eine ganze Reihe von Künstlern aus der Region.

Ab Sommer 2015 wird ein Spaziergang in den Gärten durch 33 neu installierte Audiostationen zu einem abwechslungsreichen und informativen Erlebnis.

Dabei wird das Glas auch in seiner kulturellen Bedeutung für Ostbayern und Böhmerwald (Nationalpark Sumava, Krummau, Moldaustausee etc.) gesehen. Denn seit 700 Jahren ist dieser grenzüberschreitende Zusammenhang für Glas als Handelsware, Technologieträger und künstlerisches Medium von großer Bedeutung. Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro Ihrer Bayerwaldgemeinde.

 

Adresse für Informationen

Staatliches Museum zur Geschichte der Glaskultur

Am Museumspark 1, 94258 Frauenau Bayerwald

Tel. 09926-941020 • Fax 09926-941028

Öffnungszeiten

Di. - So. 9 - 17 Uhr

Anfahrt Frauenau Bayr. Wald